Anleitung für die Ersteinrichtung

vielen Dank, dass Du Dich für idresc entschieden hast. Damit Deine online Patientenverfügung ihren Zweck erfüllen kann, ist es sehr wichtig, die nachfolgende Anleitung genau zu beachten.

Bitte gehe nach folgenden Schritten vor:

Klicke auf diesen LINK um Deine idresc Konto einzurichten.

Du wirst auf die Registrieren Seite weitergeleitet. Bitte gebe die Kartennummer Deiner neuen Chipkarte ein und bestätige die Eingabe. Du findest die Kartennummer unterhalb von deinem Bild.

Gebe Deine E-Mail Adresse an, und wähle ein sicheres Passwort.

Bitte wähle im Menü rechts zuerst Profil aus, und ergänze Deine Angaben. Du findest dort Hinweise zum Ausfüllen. Es ist sehr wichtig diese zu befolgen, damit Deine online Patientenverfügung so funktioniert wie Du Dir das wünschst

ACHTUNG! Jetzt folgt ein sehr wichtiger Schritt: Gehe zu QR-Code Produkte und verbinde Dein Armband, Anhänger oder Aufkleberkarte mit Deinem Konto. Deine  Chipkarte(n) haben wir schon mit Deinem Konto verbunden. Jedes Produkt hat eine eigene PIN. Gebe die PIN in das Feld ein und bestätige Deine Eingabe. Das QR-Code Produkt ist nun mit Deinem Konto verbunden. Wiederhole diesen Vorgang mit jedem QR-Code Produkt. Solltest Du einmal ein QR-Code Produkt verlieren, kannst Du es hier auch wieder von Deinem Konto entfernen.

Jetzt kommt Deine Patientenverfügung an die Reihe. Wähle den Punkt im Menü aus und gebe Deine Daten ein. Als Vorlage kannst Du Deine Patientenverfügung in Papierform nutzen.

Deine Notfallkontakte fehlen noch. Klicke den Punkt im Menü links an und folge den Anweisungen.

Zum Schluss fehlen noch Deine Angaben im Menü Gesundheitszustand.

Bitte beachte, dass Du bei den meisten Punkten Deine Eingaben für jede Sprache wiederholen musst, wenn Du mehrere Sprachen ausgewählt hast.

Jetzt noch ein ganz wichtiger Hinweis: Bitte drucke zum Abschluss für Deine Vertreter in Gesundheitsangelegenheiten unter dem Punkt Patientenverfügungen jeweils eine Patientenverfügung aus und unterschreibe sie eigenhändig. Deine Vertreter benötigen ein unterschriebenes Dokument, wenn sie Dich vertreten müssen. Das hast Du bisher bestimmt auch ohne idresc schon so gemacht.

Wir wünschen Dir viel Freude mit idresc und, dass nie ein Notfall bei Dir eintritt!